Nehmen wir als Erklärungsmodell wieder das Fitnessstudio als Parallele, um das femiKIDO-Training zu verdeutlichen.

Hier gibt es unterschiedliche Geräte, die unterschiedliche Körperteile trainieren, denn wer das Ziel anstrebt, seinen Körper umfassend fit zu halten, wird nur mit dem Laufband nicht weiterkommen.

Genauso gibt es in unserem Trainingsplan verschiedene Aspekte, die ein ganzheitliches Training anbieten, dass Dich mit den Ressourcen ausstattet, die es braucht, um Dich im Leben erfolgreich zu positionieren.

Diese sechs Aspekte werde ich Dir jetzt genauer vorstellen:

Nr. 1: Die Balance

186508113269n (4)

Wie zum Aikido gehört auch zum femiKIDO eine geistige Haltung.

Diese Philosophie ist die Basis für jedes bewusste Handeln und damit die Grundlage für das gesamte Training. Hierbei handelt es sich um ausgewählte und aufeinander abgestimmte Trainingseinheiten, die anerkannt und nachweislich der Stressreduktion dienen. Übungen der klassischen Achtsamkeitslehre, Meditationen und Reflektionen aus dem ZEN und aus verwandten Disziplinen und Weltanschauungen bieten den Übenden ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm.

So lernen die Teilnehmerinnen unterschiedliche Wege der Ruhe und Entspannung kennen, die sie ihren alltäglichen Bedürfnissen entsprechend, zuhause und am Arbeitsplatz, anwenden können.

Nr. 2: Das Wachstum

186508113269n (1)

Hier wirst Du mit Veränderungsstrategien vertraut gemacht, die z.B. überholte Prägungen aus der Kindheit auflösen und dem Reifegrad der Erwachsenen anpassen.

Du lernst Persönlichkeitsanteile kennen, die Deinen Selbstwert schmälern und das innere Wachstum behindern, wie z.B. den inneren Kritiker, den Vermeider, den Saboteur und die Antreiber, aber auch innere Kindheitsanteile, die der Fürsorge bedürfen.

Dem gegenüber werden der innere Mentor, die innere Weiblichkeit und das Erwachsenen-Ich gezielt gestärkt.

Effektive Mentaltechniken und praxisnahe Alltagsübungen lösen unbewusste Ängste auf, implementieren unterstützende Glaubenssätze und stärken Selbstbewusstsein und Resilienzfähigkeit.

Nr. 3: Die Ambitionen

186508113269n (2)

In diesem Trainingsbereich geht es um Ziele und deren Umsetzung, um Motivationsstrategien, Deine ureigenen Wertehierarchie, den Umgang mit dem „inneren Schweinehund“ und um das Erkennen tiefsitzender, unbewusster Wünsche.

Du wirst  Visionen entwickeln, denen zu folgen Freude macht und im besten Fall auch eine (neue) Mission, die Deinem Leben einen tiefen Sinn schenkt.

Nr. 4: Die Gesprächskunst

186508113269n (5)

Aufbauend auf Basiskenntnissen der modernen Kommunikationswissenschaften lernst Du die duale Welt der geschlechtsspezifischen Sprachstile kennen, verstehen und nutzen.

Männer sind anders, Frauen auch! An dieser Tatsache scheitern viele Frauen, nicht nur, aber vor allem im Arbeitsleben. Sie verstehen und sprechen die Sprache des Gegenübers nicht.

Wir zeigen Dir den Ursprung dieser Unterschiede auf und vermitteln die Kenntnisse beider Sprachformen, ohne sie in irgendeiner Form zu bewerten.

Des Weiteren kannst Du hier trainieren, Feedback zu geben, das Dein Gegenüber auch annehmen kann und Deinen Umgang mit Kritik. Du übst, mit kleinen Konflikten umzugehen und wie Du mit fremden Menschen schnell in einen guten Kontakt kommst, ein wichtiger Aspekt z.B. in Bewerbungsgesprächen oder Gehaltsverhandlungen.

Nr. 5: Die Wehrhaftigkeit

186508113269n (3)

Verbale und auch non-verbale Attacken können das Leben/Arbeitsleben sehr schwer machen. In diesem Bereich lernst Du  zunächst Strategien und praktische Anleitungen kennen, die die eigene Widerstandskraft aufbauen, zu stärken und zu festigen.

Schritt für Schritt erarbeitest Du dir im Verbund mit anderen Frauen Konter-Strategien, mit denen Angriffe abgewehrt werden, von der kleinen Spitze bis hin zur massiven Anfeindung.

Dies umfasst auch die häufig subtileren, aber sehr schmerzlichen Machtstrategien von Frauen gegenüber Frauen.

Die hier vermittelten Konter-Möglichkeiten dienen ausschließlich der Selbstverteidigung. Zum Angriff sind sie, gemäß der Parallele zum Aikido, nicht geeignet.

Nr. 6: Das Charisma

186508113269n (6)

Im 6. und letzten Trainingsfeld geht es um das Thema ‚persönliche Ausstrahlung‘. Dieser Bereich greift auf alle anderen Lernfelder über, kann Dir aber gerade am Anfang des Trainings eine große Hilfe sein.

So kann z.B. Deine Körperhaltung, die sich mit der Zeit durch ein wachsendes Selbstvertrauen und zunehmende Selbstsicherheit ganz natürlich weiterentwickelt, gerade zu Beginn ein wichtiges Hilfsmittel sein, um Dir innere Stabilität und Überzeugungskraft nach außen verschaffen.

Hier schauen wir auch auf Statusverhalten und auf bestimmte Äußerlichkeiten, die in der Arbeitswelt einen entscheidenden Unterschied machen können.

Ihre Privatsphäre ist wichtig!
Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten, indem wir Inhalte personalisieren, Produktfunktionen bereit stellen und verbessern, Funktionen für soziale Medien anbieten und die Zugriffe auf unsere Website analysieren. Für weiteren relevanten Service setzen wir die Informationen zusammen mit unseren Partnern für soziale Medien, Promotion und Analysen ein. Sie erfahren mehr darüber, welche Cookies wir verwenden bzw. wie Sie diese einstellen können in Einstellungen und den Cookie Richtlinie. Durch Klicken auf 'OK' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Cookie-Einstellungen

Unten können Sie wählen, welche Art von Cookies Sie auf dieser Website zulassen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen speichern", um Ihre Wahl zu übernehmen.

NotwendigEinige Cookies sind für Sie unerlässlich, um die volle Funktionalität unserer Website nutzen zu können. Sie ermöglichen es uns, Benutzersitzungen aufrechtzuerhalten und Sicherheitsbedrohungen zu verhindern. Sie sammeln oder speichern keine personenbezogenen Daten. Diese Cookies ermöglichen es Ihnen beispielsweise, sich in Ihr Konto einzuloggen und Produkte in Ihren Warenkorb zu legen und sicher zur Kasse zu gehen.

StatistikDiese Cookies speichern Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website, die Anzahl der einzelnen Besucher, welche Seiten der Website besucht wurden, die Quelle des Besuchs etc. Diese Daten helfen uns zu verstehen und zu analysieren, wie gut die Website funktioniert und wo sie verbessert werden muss.

Social MediaDurch Cookies von sozialen Medien können wir den Zugriff auf Social-Media-Funktionen gewährleisten um damit Bewertungen, Kommentare und Hinweise von anderen Benutzern anzeigen und weitergeben zu können.

PromotionAuf unserer Website werden Produkte angezeigt. Diese Cookies werden verwendet, um die Werbung, die wir Ihnen zeigen, so zu personalisieren, dass sie für Sie von Bedeutung ist. Diese Cookies helfen uns auch, die Effizienz dieser Werbekampagnen zu verfolgen. Die in diesen Cookies gespeicherten Informationen können auch von den Drittanbietern verwendet werden, um Ihnen Anzeigen von uns auf anderen Websites anzuzeigen.

SonstigeWir verwenden das Cookie unseres eMail-Dienstleisters Quentn, um kostenlose Inhalte wie z.B. den Download-Bereich als Bonus nur für Mitglieder unserer eMail-Liste anzeigen zu lassen.